Film des Monats: Mai 2016

Chrieg
Schweiz 2014
Regie: Simon Jaquemet
Drehbuch: Simon Jaquemet

Matteo ist fünfzehn und findet in seiner Familie kein Verständnis. Der Vater schweigt und pflegt seine sportliche Fitness, die schwer übergewichtige Mutter ist auf ihr Baby fixiert und behandelt ihn wie ein Kleinkind. Als er einmal auf einem Waldspaziergang das Baby unachtsam fallen lässt, wird er frühmorgens aus dem Bett geholt und mit dem Einverständnis des Vaters in ein Camp in den Bergen gebracht. Nur zum Schein hat dort ein Erzieher die Aufsicht. In Wahrheit diktieren drei andere Jugendliche, Anton, Dion und das Mädchen Ali, das Gesetz des Handelns und unterwerfen Matteo einem brutalen Initiationsritus. Wie ein Hund wird er tagelang einen Käfig gesperrt. Nach einer Mutprobe wird er kahl geschoren und in die Gruppe aufgenommen, die im Tal Raub- und Rachezüge begeht. Auch das Haus… mehr